geboren in Schärding, 1997-2004 Studium der Slawistik und Geschichte an der Universität Wien, 2000/2001 Auslandsjahr in Moskau, 2001-2008 Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien: Bildnerische Erziehung und Bildende Kunst in der Klasse für abstrakte Malerei bei Walter Obholzer und Erwin Bohatsch.

 
 
Projekte und Stipendien

August 2011 Atelierstipendium des Landes Oberösterreich im Egon-Schiele-Centrum Česky Krumlov

Sept. 2011 „artist in residence“ mit dem Projekt Landschaftstagebuch, WKOÖ

Nov. 2011 – April 2012 Stipendiatin des BMUKK im Atelier Neuhauser Stadel des Institutes Hartheim, Oberösterreich

seit März 2012 Mitarbeit im Verein Kokemoos – künstlerische Kommunikationsplattform für interkulturelle Projekte

Juli – Sept. 2012 parallel lines, Gastatelier, WUK, Wien

 

Ausstellungen

2014 Fragmente, Artwalk18, Wien

2013 Wiesenbilder, Rummelhummel, Wien

Farbspiele, Art2go, Atelierrundgang Hernals, Wien

2012 Von wechselnden Orten, q202 Atelierrundgang, Wien
Auch wenn wir weit von einander entfernt sind, so sehen wir doch das Gleiche, Gemeinschaftsprojekt und Ausstellung, Tenri Japanisch-Deutsche Kulturwerkstatt, Köln

2011 Aus der Fläche, Projektraum Hotel Burgas, Wien

Pflanzen und Farben, q202 Atelierrundgang, Wien

2010 Dreamlike, Gruppenausstellung mit dem Kunstverein Bildetage, Galerija FLU, Belgrad

2009 tell me a story, Kunstforum Ebendorf Wien

2008 Diplomausstellung fallweise, Akademie der bildenden Künste Wien, Würdigungspreis

 

Lehrtätigkeit

arbeitet derzeit als Lehrerin für Bildnerische Erziehung und Russisch an einer AHS.